NP3: "... wir gewinnen viel mehr"

Der Kurverein Bad Bocklet informiert zum NP3



Der Kur- und Fremdenverkehrsverein Bad Bocklet sagt "Ja" zu einem Nationalpark in der Rhön und erklärt in einer Info-Broschüre, warum unsere Heimatregion von der Marke "Nationalpark" profitieren wird.

Warum ist unsere Rhön, in der sich Natur- und Kulturlandschafft in einmaliger Weise ergänzen, so gut für einen Nationalapark geeignet? Diese Frage treibt zur Zeit viele Menschen der Region um. Der Kur- und Fremdenverkehrsverein Bad Bocklet e.V hat jetzt eine sehr lesenswerte Broschüre herausgebracht, in der sehr ausführlich auf viele Aspekte, die einen Nationalpark Rhön betreffen, eingegangen wird.

Erfahren Sie mehr zu Fragen wie:

  • Wird die Bevölkerung aus einem Nationalpark ausgesperrt?
  • Was bedeutet eigentlich "Wegegebot" und wird es überhaupt eines geben?
  • Darf man im Wald noch Pilze sammlen?
  • Dürfen Privatwaldbesitzer nicht merh in ihren Wald?
  • Wachsen unsere einmalig schönen Rhöner Bergwiesen zu?

Die Antworten auf diese und viele weitere Fragen finden Sie in der Broschüre des Kur- und Fremdenverkehrsverein Bad Bocklet e.V. , die Sie sich hier herunterladen [3.502 KB] können.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website um diese laufend für Sie zu verbessern. Mehr erfahren